Neuigkeiten

18.05.2021, 15:00 Uhr
Gudrun Pieper ruft zur Teilnahme am Niedersächsischen Gesundheitspreis auf
 Heidekreis. Der Niedersächsische Gesundheitspreis geht in eine neue Runde. Die CDU-Landtagsabgeordnete Gudrun Pieper ruft alle Interessierten zu einer Beteiligung am Wettbewerb auf, der von den Niedersächsischen Ministerien für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung sowie für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, die AOK Niedersachsen, die Apothekerkammer Niedersachsen sowie die Kassenärztlichen Vereinigung ausgeschrieben wird.

 „Mit dem Gesundheitspreis werden innovative Leuchtturmprojekte im Gesundheitswesen ausgezeichnet, die als Vorbild dienen können. Wir haben im Heidekreis viele kreative Konzepte und Projekte, die die Gesundheit von Kindern, Schülern oder Beschäftigten in den Blick nehmen und die eine Auszeichnung verdient haben!“, bekräftigt die Abgeordnete.

Heute startet die Bewerbungsfrist, die bis zum 31. Juli 2021 läuft. Die Teilnahme ist in drei verschiedenen Kategorien möglich, die jeweils mit 5.000 Euro dotiert sind.

Zur Auswahl stehen dabei:

1.    Psychische Gesundheit in jeder Lebensphase stärken:  
Das seelische Wohlbefinden von Kindern und/oder Erwachsenen durch Maßnahmen und Projekte nachhaltig stärken und einen wertvollen Beitrag dazu auch in Krisenzeiten leisten.

2.    Gemeinsam in Bewegung bleiben: 
Ganzheitliche Bewegungsangebote entwickeln und das soziale Miteinander, trotz Distanz, stärken. Sportvereine, gemeinnützige Vereine, Kitas, Schulen, Pflegeheime und kommunale Akteure können sich bewerben.

3.    eHealth – digital unterstützt in Behandlung, Pflege und Reha: 

Mittels innovativer Ideen digitale und sektorenübergreifende Ansätze schaffen, die die Versorgung in Behandlung, Pflege und Rehabilitation verbessern.

 

Teilnehmen können Verbände, Institutionen, Initiativen, Unternehmen, Fachleute, aber auch Einzelpersonen aus den Bereichen Gesundheitsversorgung und Gesundheitsförderung. Die Preisverleihung ist für den 29. November 2021 vorgesehen.

Die Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V. koordiniert die Ausschreibung. Die Bewerbungsvoraussetzungen, das Bewerbungsformular sowie weitere Informationen finden Sie unter www.gesundheitspreis-niedersachsen.de 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon