Neuigkeiten

04.08.2009, 12:57 Uhr
Gudrun Pieper besucht Lebensberatung Walsrode
Hilfe jetzt auch per Internet
Walsrode. Die Lebensberatung des Kirchenkreises Walsrode bietet seit kurzem auch eine so genannte „Webmailberatung“. Dies erfuhr die Landtagsabgeordnete Gudrun Pieper (CDU) als sie kürzlich im Rahmen ihrer Sommertour die Einrichtung besuchte. „Damit bieten wir Hilfesuchenden eine schnelle Beratung per Internet“, erläuterte der Leiter der Beratungsstelle Hartmut Schäfer-Erhardt. Das System sei absolut sicher. Mails könnten von Dritten nicht mitgelesen werden, fügte er ergänzend hinzu.
Die Nutzung des Internets bei der Suche nach Hilfe und Unterstützung bei Erziehungs- und Familienthemen nimmt stetig zu. Die Lebensberatungsstelle und der Landkreis haben daher eigens einen Flyer publiziert, der auf entsprechende Angebote im Internet hinweist.
 
Schwerpunkt der Tätigkeit sei aber nach wie vor die persönliche Ehe- und Familienberatung, so Schäfer-Erhardt. „Derzeit haben wir durchschnittlich 56 Fälle im Monat zu betreuen, 31 kommen monatlich neu hinzu.“ Als besonders positiv stellte der Leiter der Lebensberatungsstelle heraus, dass in den Räumlichkeiten auch die Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen untergebracht sei. Damit könnten Hilfesuchende bei Bedarf direkt an Selbsthilfegruppen weiter vermittelt werden, so Schäfer-Erhardt.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon