Neuigkeiten

16.06.2008, 16:14 Uhr
Breitbandanbindung im ländlichen Raum verbessern
Wie die CDU Landtagsabgeordnete Gudrun Pieper bekanntgab, hat die CDU Landtagsfraktion einen Entschließungsantrag zur Verbesserung der Breitbandversorgung im ländlichen Raum im Plenum eingebracht.

Zusammenhang begrüßt sie die Einrichtung eines „Breitbandkompetenzzentrums Niedersachsen“ in Osterholz-Scharmbeck, das die niedersächsischen Gemeinden, Landkreise und Städte hinsichtlich des Bedarfs, der Technik, der Förderung und der Umsetzung entsprechender Projekte beraten wird.

Eckpunkte des Entschließungsantrages sind u.a.
 

  • der weitere Ausbau eines flächendeckend verfügbaren Breitbandzugangs in Niedersachsen,
  • die Schaffung einer aussagekräftigen Datenbasis mit relevanten Informationen über topographische, geologische und demographische Gegebenheiten der un- oder unterversorgten Kommunen voranzutreiben,
  • sich auch weiterhin gegenüber dem Bund für Rahmenbedingungen einzusetzen, die auch innovative Funklösungen und die Nutzung von frei werdenden Rundfunkfrequenzen ermöglichen, um damit die Bandbreite der technischen Möglichkeiten umfassend nutzen zu können,
  • weiterhin das strategische Ziel zu verfolgen, alle online-geeigneten Dienstleistungen und internen Verwaltungsleistungen der Landesverwaltung optimierte Onlineverfahren bereitzustellen.

Pieper machte deutlich, dass eine leistungsfähige Breitbandanbindung eine wesentliche Voraussetzung für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung, d.h. für Wachstum, Innovation und neue Arbeitsplätze, ist. „Sowohl die Dienstleistungs- und Industrieunternehmen, Handel und Verwaltung, als auch Privatpersonen sind auf schnelle Breitbandanschlüsse angewiesen, um sich im Wettbewerb behaupten und auch im privaten Bereich die Breitbandversorgung zunehmend nutzen zu können. Leider weisen insbesondere der ländliche Raum und städtische Randlagen nach wie vor erhebliche Lücken auf. Vor diesem Hintergrund sind alle Anstrengungen zu unternehmen, die Versorgung so zügig wie möglich voranzubringen“, bemerkte Pieper abschließend.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon