Neuigkeiten

14.07.2008, 16:22 Uhr
Christian Wulff auf Sommertour
Stippvisite im Heidekreis

Soltau/Schwarmstedt. Im Rahmen seiner Sommertour legte Ministerpräsident Christian Wulff kürzlich auch einen Halt im Heidekreis ein. Gemeinsam mit seinen beiden Landtagskollegen Gudrun Pieper und Dr. Karl-Ludwig von Danwitz besuchte er die Firma Röders Tec und das Spielzeugmuseum in Soltau.

“Unterwegs und mittendrin” lautet das Motto seiner Tour durch Niedersachsen. Und so ließ es Wulff sich bei Röders nicht nehmen, sich die einzelnen Produktionsschritte beim Formenbau von Getränkeflaschen genau erläutern zu lassen. Lobende Worte fand er für die Ausbildungsbereitschaft des Unternehmens, das sich u.a. sehr für die Kooperation mit dem Gymnasium Soltau engagiert und für die Bildung im wissenschaftlichen Bereich einsetzt. „Ich würde mich freuen, wenn ich sie mit den Schülerinnen und Schüler im nächsten Jahr auf der Ideen - Expo in Hannover begrüßen kann“, lud Wulff abschließend Herrn Röders sen. ein.

Im Spielzeugmuseum fühlte sich der Landesvater an eigene Kindheitstage erinnert. Er sei früher selbst begeisterter Modell-Eisenbahner gewesen, tut er kund. Der anschließende Rundgang durch die Stadt Soltau in die Filzfabrik Röders vermittelte ihm einen Einblick in die Spielwelt. „Dieser Kreis hat angesichts der Fülle touristischer Angebote und angesichts der technologischen Betriebe tolle Entwicklungsmöglichkeiten. Heide und Hightech”, gab Wulff seine Einschätzung über den Heidekreis wieder.

Bei einem Thema blieb der Ministerpräsident allerdings schweigsam. Trotz Drängens des Soltauer Bürgermeisters ließ er sich einen Hinweis auf den künftigen FOC-Standort im Heidekreis nicht entlocken.



 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon