Neuigkeiten

04.11.2016, 12:19 Uhr
Dow Bomlitz sichert viele Arbeitsplätze im Heidekreis
 Die CDU-Bundestagsabgeordnete Kathrin Rösel und die CDU-Landtagsabgeordnete Gudrun Pieper sind sich einig: „Mit rund 800 Mitarbeitern für die Bereiche Bau, Medizin und Lebensmittel ist Bomlitz der drittgrößte Dow-Produktionsstandort in Deutschland und zugleich das Kompetenzzentrum für die Cellulose-Chemie innerhalb des Unternehmens. Insgesamt sind 1800 Mitarbeiter am gesamten Industriestandort beschäftigt, damit sichert der Industrieparkt viele Arbeitsplätze im Heidekreis.“ Im Rahmen einer geführten Tour durch das Werk nutzten Rösel und Pieper die Gelegenheit, den neuen Werksleiter für die Standorte Bomlitz und Bitterfeld, Wolfgang Möller, kennenzulernen.
Gesprächsrunde zum Women´s Innovation Network
 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon