Neuigkeiten

08.09.2015, 08:56 Uhr
Regionale Produkte sind im Kommen
Walsrode. Landtagsabgeordnete Gudrun Pieper besuchte kürzlich auf Einladung des selbstständigen Kaufmanns Daniel Bluhm den REWE-Markt in Walsrode. Bluhm informierte die Abgeordnete und CDU Ratsmitglied Rainer Pätzold über Qualitätssicherung und die gute Zusammenarbeit mit Erzeugern aus der Region.
Besonders regionale Produkte seien wieder im Kommen, berichtete Bluhm. Die Verbraucher seien immer häufiger bereit, den Mehrwert heimischer Lebensmittel auch über den Kaufpreis zu honorieren. „Ich finde es hervorragend, dass der Stellenwert von Produkten örtlich ansässiger Erzeuger wieder wächst“, freute sich Pieper. „Bei regionalen Produkten weiß der Verbraucher woher das Produkt kommt. Die Transportwege der Lebensmittel sind kürzer. Außerdem kann auf Konservierungsmittel verzichtet werden. Dies trägt sowohl zum Verbraucher- als auch zum Umweltschutz bei.“ Seit nunmehr sechs Jahren bietet Bluhm seinen Kunden auf 1.400 m² Verkaufsfläche ein umfangreiches Lebensmittelsortiment mit Fleisch- und Käsetheke sowie Backwaren an. Doch nicht alle Produkte halten den strengen Qualitätsanforderungen der REWE Group stand. „Die Ware unserer Zulieferer wird regelmäßig kontrolliert. Unserer Qualitätssicherungsbeauftragter guckt auch hinter den Vorhang und kontrolliert die Betriebe selbst: vom Futtermittel über die Schlachtung bis hin zum Produkt. Bis zur Freigabe kann es ein Jahr dauern“, erklärt Service Assistent Matthias Rump den Besuchern. Pieper zeigte sich erfreut über den nachlassenden Trend der „Geiz-ist-geil-Mentalität“. „Wir können nicht weiterhin immer nur das Billigste verlangen. Dauerhaft geht das allein auf Kosten unserer Landwirte und unserer heimischen Wirtschaft.“

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon