Neuigkeiten

13.07.2015, 09:54 Uhr
High-Tech-Lagerung von Kartoffeln
Bad Fallingbostel. Was es bei der Lagerung von Kartoffeln, Zwiebeln oder Möhren zu beachten gibt, das erfuhr CDU-Landtagsabgeordnete Gudrun Pieper bei ihrem Besuch der Firma Tolsma. Sabine Jung und Wiebke Ehlers aus dem CDU-Stadtverband Bad Fallingbostel begleiteten die Abgeordnete auf ihrer Sommertour durch die Gemeinde. Geschäftsführer Frits Schlimback gab seinen Besuchern Einblicke in die technischen Besonderheiten der professionellen Klimaregulierung des holländischen Betriebs, der seine Anlagen bereits seit 1978 erfolgreich im ganzen Bundesgebiet vertreibt.
Pieper zeigte sich sehr interessiert und erfuhr, dass das optimale Lagerklima, insbesondere bei der Kartoffel, bei Tolsma im Vordergrund steht. Durch eine Aufbewahrung in großen Kisten, wird das Risiko auf Druckstellen minimiert. In einer Lagerhalle werden Speisekartoffeln beispielsweise bei ca. 4,5°C aufbewahrt. Dabei wird die Belüftungs- und Kühltechnik durch einen Computer gesteuert. In regelmäßigen Abständen findet ein Luftaustausch statt, da Kartoffeln bei Sauerstoffmangel schneller veralten. Mit Hilfe dieser modernen Technik ist der Landwirt in der Lage, seine Kartoffeln über ein ganzes Jahr in großen Mengen zu lagern und zu vermarkten, so dass es einen nahezu lückenlosen Übergang von einer Ernte zur nächsten gibt. Auf die Frage Piepers, welche Probleme den Geschäftsführer beschäftigen, antwortete dieser: „Es gibt immer höhere Anforderungen an die Kartoffelqualität. Die landwirtschaftlichen Betriebe werden größer und die Einlagerungssaison dauert immer länger. Auch kann es zwischen den verschiedenen Einlagerungszeiten zu großen Diskrepanzen kommen, wie beispielsweise bei Nässe oder Trockenheit. Ferner werden die Kartoffeln nahezu überall sehr intensiv in einer engen Fruchtfolge angebaut. Das führt vermehrt zu Krankheiten im Boden und an den Pflanzen. Als letztes beschäftigt uns natürlich der Klimawandel. Es wird zunehmend wärmer. Das macht die Lagerung aufwendiger.“, gibt er zu bedenken und antwortet augenzwinkernd: „Aber darauf sind wir ja spezialisiert.“

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon