Neuigkeiten

20.10.2014, 07:00 Uhr
Landtagsabgeordnete Gudrun Pieper bietet Mentoringplatz
"Politik braucht Frauen!", so lautet das Motto des niedersächsischen Mentoring-Programms von Sozialministerin Cornelia Rundt, mit dem Frauen bei einer Kandidatur für die Kommunalwahlen 2016 gecoacht werden. Auch CDU-Landtagsabgeordnete Gudrun Pieper unterstützt das Programm und bietet politisch interessierten Frauen, so genannten Mentees, einen Mentoringplatz.
Zur Anmeldung aufgerufen sind engagierte Frauen, die in der Gesellschaft etwas bewegen möchten und im Herbst 2016 wählbar sind. Sie müssen zum Zeitpunkt der Wahl also mindestens 18 Jahre alt, Deutsche oder seit mindestens einem Jahr EU-Bürgerin sein. Das Mentoring-Programm läuft von Januar bis Dezember 2015. Im Vorfeld der Kommunalwahlen 2016 sollen interessierte Frauen ohne kommunalpolitische Erfahrung einen Einblick in die politische Arbeit ihrer Mentorinnen und Mentoren bekommen. Dabei werden sie von erfahrenen Politikerinnen oder Politikern aus Gemeinde-/ Stadträten oder Kreistagen der Region in die Ratsarbeit eingeführt. Da landesweit Frauen nur zu 22,6% in den Stadt- und Gemeinderäten vertreten sind, bietet das Programm eine gute Möglichkeit Frauen als Mentees mit der Politik vertraut zu machen und das Interesse wecken, sich als Kandidatin aufstellen zu lassen. Das Mentoringprogramm ist eine wichtige Etappe zum Ziel gleichberechtigter Beteiligung von Frauen an Ämtern und Mandaten“, so Gudrun Pieper. Die Frauen können die Gelegenheit nutzen, ihre Mentoren bzw. Mentorinnen bei der täglichen politischen Arbeit zu begleiten, Netzwerke in Politik, Wirtschaft und Ehrenamt kennenzulernen, Sitzungen der Landtagsfraktion zu besuchen oder Gespräche mit politisch Verantwortlichen zu führen. Die Abgeordnete hofft, dass sich viele Frauen für das Mentoringprogramm interessieren. Sie ist der Überzeugung, „dass die CDU von mehr weiblichen Mandatsträgern deutlich profitieren wird“. Der Austausch ist dabei nicht einseitig. Beide Seiten profitieren voneinander, lernen neue Perspektiven und Meinungen kennen. Bewerbungen können ab sofort bis zum 1. November eingereicht werden. Wenn Sie Gudrun Pieper als Mentorin wünschen, melden Sie sich für weitere Absprachen im Wahlkreisbüro unter Tel.: 05161-73046 oder E-Mail: info@gudrunpieper.de. Ausführliche Informationen und einen Anmeldebogen finden Sie unter www.politik-braucht-frauen.de.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon