Neuigkeiten

16.05.2014, 10:59 Uhr
50 Besucher aus dem Heidekreis zu Besuch in der Landeshauptstadt
Kurz vor dem Beginn der Bauphase im Landtag hat die Landtagsabgeordnete Gudrun Pieper noch einmal 50 Besucher aus dem Wahlkreis 43 - Heidekreis zu einem eintägigen Besuch nach Hannover eingeladen.
Gesprochen wurde über die anstehende Europa- und Bürgermeisterwahl am 25.05.2014. Hierbei verdeutlichte die Landtagsabgeordnete dass die fehlenden Drei-Prozent-Hürde für die Wahl zum Europaparlament die Chancen für extreme und populistische Gruppierungen in das Parlament einzuziehen, erhöht. Dadurch würde das EU - Parlament möglicherweise mehr zersplittert.
Neben dem Gespräch mit ihrer Abgeordneten bekamen die Besucher unter anderem einen Einblick in die Arbeit des Landtages. Anschließend erhielten die Gäste eine Einführung bei einem Besuch im Europäischen Informationszentrum (EIZ), wo die Arbeit der Europäischen Union näher gebracht wurde. Abgerundet wurde die Fahrt mit einem gemütlichen Mittagessen im Leineschloss und einem Stadtbummel. Für die Besuchergruppe war es ein interessanter Tag bei herrlichem Sonnenschein.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon