Neuigkeiten

28.08.2012, 09:12 Uhr
Im Einsatz für die Landwirtschaft
Landtagsabgeordnete Gudrun Pieper besucht Firma Kongskilde
Bad Fallingbostel. Wer weiß schon welche Firmen in Gewerbegebiet Bad Fallingbostel angesiedelt sind. Landtagsabgeordnete Gudrun Pieper (CDU) machte auf ihrer diesjährigen Sommertour die Erfahrung, dass sich hinter kleinen Türen etwas ganz Großes verbergen kann.
 
 
Die großen Traktorenbilder an den Wänden lassen erahnen, dass sich in den Räumen des Betriebes Kongskilde alles um Landtechnik dreht. Geschäftsführer Fritz Brockmöller erklärt der Abgeordneten, dass es sich bei dem Betrieb in Bad Fallingbostel um eine reine Entwicklungsabteilung des dänischen Konzerns Kongskilde Industries handelt. Mit seinen vier Mitarbeitern entwickelt der gelernte Landmaschinentechniker diverse Bodenbearbeitungsgeräte . Selbst kleinste Bauteile können durch leistungsstärkere ersetzt werden. So werden ganze Baureihen „geupdatet“. Nach den gefertigten Produktionszeichnungen wird in Bad Fallingbostel der Prototyp gebaut. Die eigentliche Produktion erfolgt dann in den großen Kongskilde-Produktionsstätten weltweit. Brockmöller lobte die reibungslose Zusammenarbeit mit dem dänischen Partner.
Vor der eigenen Haustür läuft es dagegen nicht alles so mühelos: Permanent blockieren LKWs die Zufahrt Kongskildes und behindern so nicht nur die Zulieferer massiv, sondern demolieren bei Wendemanövern auch die Zaunanlage. Gudrun Pieper bot dem Geschäftsführer ihre Hilfe an und sicherte zu das Problem im Landkreis zur Sprache zu bringen.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon