Neuigkeiten

17.07.2012, 11:49 Uhr
Gudrun Pieper besucht den Verein Frauen helfen Frauen e.V.
Rund um die Uhr für in Not geratene Frauen im Einsatz
Walsrode. „Wir sind rund um die Uhr für in Not geratene Frauen zu erreichen. Für die Nacht ist eine Rufbereitschaft organisiert. Sollte unser Frauenhaus bereits voll belegt sein, arbeiten wir mit den umliegenden Frauenhäusern zusammen. Für uns ist es selbstverständlich, dass wir jede Frau aufnehmen können.“ Dies berichtete die Leiterin des Vereins Frauen helfen Frauen Frauke Flöther als die Landtagsabgeordnete Gudrun Pieper (CDU) kürzlich die Einrichtung besuchte
Gerade erst hat das Team um Frauke Flöther weitere Unterstützung erhalten. „Wir konnten die Stelle der Sozialpädagogin, nach einem halben  Jahr vakanter Stelle,  wieder besetzen“, so die Leiterin. Es sei nicht einfach gewesen die Lücke wieder zu füllen und die Richtige für das Team zu finden.
Interessiert zeigte sich Pieper auch an der Situation der Täterberatung. „Unsere Einrichtung arbeitet, sofern es gewünscht wird, mit den umliegenden Zentren Hannover, Hamburg und Bremen zusammen“, antwortete Flöther.
Pieper verwies darauf, dass das Land Niedersachsen die Beratung der von häuslicher Gewalt betroffenen Frauen sowie Präventions-, Vernetzungs- und Öffentlichkeitsarbeit finanziell unterstütze. Erst kürzlich sei die Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Maßnahmen für Frauen und Mädchen, die von Gewalt betroffen, neu geregelt worden, so die Abgeordnete.
 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon