Neuigkeiten

19.03.2012, 11:51 Uhr
Abgeordneter von Danwitz und Pieper: Land genehmigt Ganztagsschule in Soltau und Bad Fallingbostel
Soltau/Bad Fallingbostel Die Schulen Grundschule Dorfmark, Hermann-Löns Schule in Bad Fallingbostel, und Grundschule Hermann-Billung in Soltau werden zum kommenden Schuljahr 2012/13 Ganztagsschule. Das haben die CDU Abgeordneten Dr. Karl-Ludwig von Danwitz und Gudrun Pieper mitgeteilt. Die Genehmigung durch die Niedersächsische Landesschulbehörde werde in den nächsten Tagen erfolgen. „Die Errichtung neuer Ganztagsschulen ist und bleibt ein wichtiges Ziel unserer Bildungspolitik:
An den bereits mehr als 1.400 niedersächsischen Ganztagsschulen können die Schülerinnen und Schüler von einem schulergänzenden Nachmittagsangebot profitieren. Den Eltern wird die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtert“, sagten die beiden Abgeordneten.
 
Die Landesregierung ermögliche es auch dieses Jahr, dass alle 155 neuen offenen Ganztagsschulen, für die ein Antrag vorliegt, eine Grundausstattung erhalten. Mit diesem Grundstock an Lehrerstunden oder Geld könne die Schule in Zusammenarbeit mit örtlichen Vereinen und Verbänden ein qualitätsvolles Angebot auf den Weg bringen. „Niedersachsen investiert mehr als 90 Millionen Euro jährlich in die Ganztagsangebote in den Schulen“, sagte der schulpolitische Sprecher der CDU Landtagsfraktion Dr. Karl-Ludwig von Danwitz.
 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon