Neuigkeiten

01.12.2010, 09:36 Uhr
Aufwärtstrend niedersächsischer Wirtschaft kommt bei Menschen an
Hannover/Landkreis. Der Trend in Niedersachsens Wirtschaft zeigt weiterhin nach oben. Die Arbeitslosenzahl ist im Vergleich zum Herbst 2009 in Niedersachsen um 5,6 Prozent gesunken. Die Menschen haben etwas vom wirtschaftlichen Aufschwung, sagte die CDU Landtagsabgeordnete Gudrun Pieper.
 Die Sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten sind im Vergleich zum Vorjahresmonat um 2,1 Prozent gestiegen, dies ist ebenfalls ein Indiz für den Wachstumskurs. Ein besonderer Hinweis von Gudrun Pieper ging an die gute Entwicklung bei den jugendlichen Arbeitsnehmern unter 25 Jahren. Dies sei ein ausgezeichnetes Signal dafür, dass jungen Menschen nach wie vor von der Erholung des Arbeitsmarktes profitieren, so Pieper. Die Quote der erwerbslosen Jugendlichen unter 25 Jahren ist im Vergleich zum Vormonat um 0,3 Prozent gesunken.
 
„Wir liegen im bundesweiten Vergleich der Arbeitslosenquoten auf Platz fünf. Niedersachsen hat die Krise daher nicht nur überstanden, es ist aus ihr auch gestärkt hervorgegangen“, sagte die CDU Politikerin.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon