Neuigkeiten

08.12.2009, 09:13 Uhr
Schulverein Wietzendorf sucht Sponsoren für „gesundes Schulfrühstück“



















Im Rahmen ihrer kürzlich stattfindenden Bürgersprechstunde in Wietzendorf, begrüßte CDU Landtagsabgeordnete Gudrun Pieper  die 1. Vorsitzende des „Schulvereins und Freundeskreises der Schule Wietzendorf e.V.“ Renate Budnowski.
Frau Budnowski stellte den Verein und die 2007 ins Leben gerufene verlässliche Ferienbetreuung vor. Während der gesamten Ferien von 7.30 bis 13.00 wird ein abwechslungsreiches Programm für 6-12 Jährige angeboten, was den Kindern Abwechslung bringt und auch die Betreuung sicherstellt. Der Verein zeigt sich erfreut, dass die derzeitige Förderung aus dem Landesprogramm „ Familien mit Zukunft – Kinder bilden und betreuen“ die Finanzierung bis Ende 2011 sicherstellt.
Wietzendorf - Sorge dagegen bereitet Renate Budnowski das Projekt „gesundes Schulfrühstück“, das der Verein jeden letzten Freitag im Monat an der Hauptschule Wietzendorf anbietet. Ca. 70-80 € pro Monat betragen die Aufwendungen, um den 300 Schülerinnen und Schülern ein ausgewogenes Frühstück herzurichten. Dabei ist der Verein besonders auf finanzielle Unterstützung angewiesen. „Die Eltern können wir nicht noch mehr zur Kasse bitten, als es ohnehin schon nötig ist“, begründete Renate Budnowski die schwierige finanzielle Lage. „All unsere Bemühungen Sponsoren zu finden sind bis heute leider gescheitert.“ Ende 2010 läuft das Projekt aus, wenn sich bis dahin keine Sponsoren finden. Gudrun Pieper sicherte ihre Unterstützung zu und wird bei nächster Gelegenheit entsprechende Menschen aus Wirtschaft, Politik  und Kommune ansprechen.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon