Besuchen Sie uns auf http://www.gudrunpieper.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
24.10.2017, 10:01 Uhr
Vielen Dank für Ihr Vertrauen!
Ein kurzer, aber sehr intensiver, Wahlkampf liegt hinter uns. Mir war von vornherein bewusst, dass es nicht einfach sein wird unsere inhaltlichen Positionen den Menschen zu vermitteln. Das Ergebnis der Landtagswahl haben mir und vor allen Dingen meinem großartigen Team am Wahlabend eine tiefe Enttäuschung beschert. Die Aufarbeitung des Ergebnisses ist deswegen umso wichtiger, um die richtigen Weichen für die Zukunft zu stellen. Auf Kreisebene wird sich unser Vorsitzender Gerd Engel dieser Thematik annehmen, auf Landesebene hat der Prozess bereits begonnen und wird am 3. November in einem Landesausschuss für alle Verbände thematisiert. Ich denke, dass das der richtige Ansatz ist.
 
Sehr dankbar bin ich für das große in mich gesetzte Vertrauen und freue mich, dass ich dem neuen Landtag auch in der nächsten Wahlperiode angehören werde, um unseren Wahlkreis weiterhin vertreten und meine bisherige politische Arbeit fortführen darf. Ohne die großartige Unterstützung vieler Menschen aus dem Heidekreis wäre das unmöglich gewesen.
Der Wiedereinzug in den Niedersächsischen Landtag motiviert und bestärkt mich darin, meine Arbeit gradlinig und engagiert weiterzuführen. Ich freue mich auf die Aufgaben, die in der kommenden Wahlperiode auf uns zukommen werden.
Der Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern war besonders in den letzten Wochen sehr intensiv. Ich habe viel von den Bedenken und Nöten der Menschen aufgenommen und versichere, mich auch weiterhin für die Lösung der bestehenden Aufgaben einzusetzen.
Demokratie lebt von den Menschen, die sie gestalten. Ganz wesentlich ist dabei die Stimme der Bürgerinnen und Bürger. Zögern Sie deshalb nicht, mich zu kontaktieren und Ihre Anliegen einzubringen. Denn es geht hier nicht um mich, sondern es geht um Sie! Um die
Zukunft und das Gemeinwohl der Menschen im Heidekreis, um die Zukunft unseres CDU Kreisverbandes. Was wir im Wahlkampf gestartet haben, darf hier nicht enden. Im Gegenteil:
Die Arbeit für die Zukunft unserer Heimat geht jetzt erst richtig los. Viele wichtige Gesetzesentwürfe im Landtag stehen an. Packen wir es an!
Mit herzlichen Grüßen
Gudrun Pieper