Neuigkeiten
24.02.2017
Gudrun Pieper besucht Freie Waldorfschule Benefeld
Benefeld. Wie kann man die Finanzierung der Schulen in freier Trägerschaft verbessern? Was ist uns Bildung eigentlich wert? Diese und weitere Fragen standen im Mittelpunkt des Gesprächs der CDU-Landtagsabgeordneten Gudrun Pieper mit Michael Kropp, dem stv. Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Freier Schulen Niedersachsen e.V und Christian Fenton, Geschäftsführer der der Freien Waldorfschule Benefeld.
weiter

23.02.2017
Hannover. Die CDU-Landtagsabgeordnete Gudrun Pieper stellt nach einem Gespräch mit dem Landesverband der Apotheker im Landtag in Hannover fest: „Wir haben eines der besten Gesundheitssysteme der Welt. Das verdanken wir auch den Apotheken, die vor Ort, rund um die Uhr, ihren Dienst versehen und die Bevölkerung mit notwendigen verschreibungspflichtigen Medikamenten versorgen. Wenn es sein muss, bringen sie die Arzneien sogar bis ans Krankenbett.“
weiter

21.02.2017
Heidekreis. Die CDU-Abgeordneten Gudrun Pieper MdL, Kathrin Rösel MdB und der CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende von Bomlitz, Peter Jahnke, haben sich erneut mit Dow Vertretern in Bomlitz getroffen, um sich unter anderem über die Auswirkungen europäischer Verordnungen und Richtlinien auf die chemische Industrie auszutauschen. „Festlegungen in Brüssel, Berlin und Hannover wirken sich auch auf den Dow-Standort in Bomlitz aus, weshalb wir sehr an einem Erfahrungsaustausch interessiert sind“, erklärten alle Beteiligten.
weiter

13.02.2017
Hannover. Sozialministerin Cornelia Rundt schmückt sich mit fremden Federn“, erklärte die behindertenpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Gudrun Pieper, anlässlich der Mitteilung vom 10. Februar 2017, Frau Rundt habe den Antrag 742/16 zur Aufnahme von Assistenzhunden in das sogenannte Hilfsmittelverzeichnis in den Bundesrat eingebracht.
weiter

06.02.2017
 Für rund 10.000 Euro hat die Region Hannover einen "Wolfskrankenwagen" angeschafft, um verletzte Wölfe sicher und fachgerecht transportieren zu können.

Gibt es momentan nichts Wichtigeres tun? Während überall in Deutschland Krankenhäuser schließen müssen und Bereitschaftsdienste reduziert werden, beschäftigt sich der Umweltausschuss der Regionsversammlung  mit einem Krankenwagen für Wölfe. Statt Prioritäten zu setzen werden 10.000 Euro für ein Spezialfahrzeug ausgegeben, das aus Mangel an „Notfallwölfen“ wohl eher selten zum Einsatz kommen wird. Ich bin fassungslos.

Zusatzinfos weiter

01.02.2017
Der Staat trägt die Verantwortung für die Gewährleistung der inneren Sicherheit. Für die CDU/CSU-Fraktion ist der Schutz der Bürger vor Terrorismus und Kriminalität eine zentrale Aufgabe der Politik. Viel ist schon geschehen, weitere Schritte sind eingeleitet.  Die wichtigsten Maßnahmen im Überblick:
Zusatzinfos weiter

20.01.2017
Großartiges Ergebnis für Gudrun Pieper
Gudrun Pieper wurde am Mittwochabend als Landtagskandidatin für die Landtagswahl 2018 nominiert. Für die Abgeordnete stimmten 95,8% der Mitglieder. Bereits seit 2008 ist sie Mitglied des Landtages. "Ich danke allen für die großartige Unterstützung für die erneute Nominierung. Ich freue mich auf die Arbeit für unseren Heidekreis! Jetzt beginnt der Wahlkampf, damit wir am 14. Januar 2018 Rot-Grün ablösen und Niedersachsen wieder voran bringen können", so Pieper.  
weiter

04.01.2017
Schwarmstedt. Das Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern ist der CDU-Landtagsabgeordneten Gudrun Pieper besonders wichtig, um zu erfahren, wo der Schuh drückt. Deswegen lädt die Politikerin zu ihrer nächsten Bürgersprechstunde in ihr Wahlkreisbüro nach Schwarmstedt ein. Am Montag, den 16. Januar 2017 in der Zeit von 15.30 Uhr bis 18.00 Uhr können Sie persönlich mit Gudrun Pieper in Kontakt treten.
weiter

04.01.2017
Heidekreis. Mit ihrem Engagement, ihrer Professionalität und großen Motivation haben die Polizeibeamten den Bürgern im Heidekreis auch in diesem Jahr ein hohes Maß an innerer Sicherheit garantiert: Dieses Fazit zog CDU-Landtagsabgeordnete Gudrun Pieper beim traditionellen Weihnachtsbesuch bei den Polizeidienststellen Bad Fallingbostel, Walsrode und Schwarmstedt. Stellvertretend für andere Berufsgruppen, sprach die Abgeordnete den Polizisten ihren Dank für den Dienst an den Feiertagen aus und überbrachte ein süßes Weihnachtspräsent.
weiter

19.12.2016
Die Öffnungszeiten des Wahlkreisbüros in Schwarmstedt ändern sich geringfügig. Ab Januar 2016 ist das Büro montags und freitags in der Zeit von 8.00-13.00Uhr geöffnet und mittwochs zusätzlich von 8.00- 16.00Uhr. Telefonisch steht Ihnen Mitarbeiterin Kristin Kühling täglich von 8.00 – 16.00Uhr unter der Nummer 05071- 8002525 zur Verfügung.
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon